Social Media für kleine Unternehmen

Social Media …

Als Selbstständiger stehen Sie immer vor der Frage, wie Sie genügend Kundschaft generieren können. In Zeiten, in denen sich immer mehr Menschen zuerst über das Internet informieren, bevor sie sich für eine Dienstleistung oder ein Produkt entscheiden, ist es wichtig, dort unterwegs zu sein, wo auch Ihre potenzielle Kundschaft unterwegs ist. Neben bezahlter Werbung besteht die Möglichkeit, dass Sie Social Media für sich arbeiten lassen, indem Sie dort aktiv sind. Die Gründe dafür sind vielfältig. An erster Stelle steht sicherlich, dass Sie im Bereich Social Media die Möglichkeit haben, sowohl organisch als auch bezahlt Kundschaft zu bekommen. Darüber hinaus haben Sie in den sozialen Netzwerken ein sehr großes Publikum, das Sie erreichen können. Fast 2,5 Milliarden Menschen sind in den sozialen Netzwerken unterwegs. Selbst wenn Sie also in einer kleinen Nische unterwegs sind, ist die Chance groß, dass Sie Ihre Zielgruppe hier antreffen. Aber wie genau sollten Sie vorgehen?

social-media

Haben Sie einen Plan

Im Bereich Social Media sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Überlegen Sie sich zunächst, in welchen Netzwerken Ihre Zielgruppe unterwegs ist und legen Sie sich dort einen Firmenaccount an. Wenn Sie bereits einen Account dort haben, achten Sie darauf, professionell zu kommunizieren. Gegebenenfalls müssen Sie unbedingt Ihre Profile überarbeiten. Niemand möchte Ihre Partybilder aus Studentenzeiten dort sehen. Überlegen Sie sich auch, wann Ihre Zielgruppe mutmaßlich online ist. Ein Firmenentscheider ist zu anderen Zeiten online als eine alleinerziehende Mutter, die ihre Social Media Aktivitäten auf den Abend legen muss.

Recherchieren Sie für Ihren Plan: Wer ist Zielgruppenbesitzer, interagiert also bereits mit Ihrer Zielgruppe. Dort können Sie sich gute Inspirationen holen, was und wann Sie posten sollten. Die

Resultate Ihrer Planung sollten sich in einem Social Media Kalender wiederfinden, den Sie dann einfach abarbeiten können.

Entscheiden Sie sich für Ihre bevorzugten Plattformen

Es gibt inzwischen eine Vielzahl an sozialen Netzwerken, die, jede für sich, eine unterschiedliche Klientel versorgt.

Facebook
Kaum jemand überbietet die Reichweite dieses Netzwerks. Wenn Ihre Zielgruppe allerdings jünger ist, werden Sie diese hier kaum finden, es sei denn, Sie sind in einer sehr speziellen Nische unterwegs.

Instagram
Hier arbeiten Sie vorwiegend visuell. Wenn Sie ein Mensch sind, der gerne Videos mit viel Mehrwert erstellt und der auch in der Lage ist, gute Grafiken zu liefern, ist das Ihre Plattform.

LinkedIn
Hier erreichen Sie vor allen Dingen Firmenentscheider und es geht in erster Linie um Businessthemen. Wenn Sie im B2B Bereich unterwegs sind, ist das das Netzwerk Ihrer Wahl.

Twitter
Hier müssen Sie inhaltlich auf den Punkt kommen, denn mit gerade einmal 280 Zeichen pro Tweet können Sie nicht viel Text unterbringen.

Snapchat
Wenn Ihre Zielgruppe jünger ist, können Sie hier gut punkten.

YouTube
Sie stehen gerne vor der Kamera und können Ihre Zuschauer mit wirklichem Mehrwert begeistern? Dann sollten Sie einen YouTube Kanal eröffnen und dort Ihre Inhalte veröffentlichen. Allerdings geht es hier auch um Regelmäßigkeit, denn nur dann werden Sie auch gut gefunden.

Pinterest
Dieses Netzwerk liefert seinen Nutzern vor allen Dingen Inspirationen für den Alltag. Wenn Sie in diesem Bereich etwas zu sagen haben, sollten Sie sich hier einen Account zulegen und ihn betreiben.

Insbesondere Facebook und Instagram bieten durch ihre vielfältigen Formate viele Vorteile für Kleinunternehmer. Mit diesen beiden Netzwerken sollten Sie sich also auf jeden Fall auseinandersetzen. Um Ihre Social Media Strategie abzurunden, sollten Sie bedenken, dass Sie nicht nur Ihre Zielgruppe kennenlernen sollten, sondern auch immer eine hohe Qualität abliefern müssen. Nur so können Sie einen wirklich guten Eindruck bei Ihren potenziellen Kunden hinterlassen.

Für Google bin ich ein Beitrag über das Thema: Social Media für kleinere Unternehmen. Ich freue mich Ihre Nachricht hinsichtlich Social Media für Ihr Unternehmen. Ihre Digitalagentur in Minden und Porta Westfalica